Alter Wein in neuen Schläuchen…

… oder vielleicht auch nur alte Luft in neuen Reifen ist das, was Pokey LaFarge & The South City Three hier großmäulig als ihren ureigenen Song, den „La La Blues“ vorstellen.  Zugegeben, eine hübsch gemachte Nummer, und auch der 360 Grad Rundumblick über die Dächer im dazugehörigen Video ist nicht ohne einen gewissen Reiz – aber…

Um der Wahrheit die Ehre zu geben – und wie die HOT HAND REAS (und mit ihnen selbstverständlich auch alle anderen Freunde der trafitionellen amerikanischen Musik) sofort erkannt haben, handelt es sich hierbei lediglich um ein (wenn auch solide gemachtes) Plagiat eines wesentlich älteren Songs… hier zu hören in der grandiosen Interpretation von zwei schon damals (vermutlich so etwa um 1970) etwas … äh…gesetzteren Herren, nämlich Sonny Terry & Brownie McGee

Great old Guys, aren´t they!?!

Aber nix für Ungut, lieber Pokey, du stehst mit diesem Klau ja beileibe nicht alleine da – denn das Recyceln von Songs ist spätestens seit Woodie Guthrie quasi eine  essentielle Grundtechnik des gemeinen amerikanischen Folkmusikers. Und – keine Bange, die anderen kriegen hier, an dieser Stelle, auch noch ihr Fett weg! 😀

 

PS: Und wer von Euch als erster den Namen des Originalsongs rauskriegt, gewinnt zwei Freikarten für eine HOT HAND REAS-Show ihrer bzw. seiner Wahl… versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.